Gärteln: Baum & Strauch

Willkommen, Frau Anneliese Rudolf.

Obstbäume bringen nicht nur Früchte her­vor, sondern machen auch Späßchen. Denn sie haben bisweilen wunderbare Namen. Es gibt Sauerkirschsorten, die heißen »Morellenfeuer«, Süßkirschsorten namens »Schneiders Späte Knorpelkirsche«, Quittensorten sind als »Konstantinopeler« und Haselnusssorten als »Wunder aus Bollweiler« bekannt. Und wer möchte nicht eine »Frau Anneliese Rudolf« (Pfirsich­sorte) oder eine Champagner-Birne im Garten stehen haben?

Zutaten

Ein Faible für
wunderbare Namen