Gesunden: Lunge, Bronchien

Hustenmarmelade (bei Husten)

Topf mit wenig Wasser erhitzen, bis es kocht. Rote Holunderbeeren von den Stielen streifen und hinzugeben. Eine viertel Stunde lang kochen lassen. Das Ganze durch ein Sieb streichen, die gleiche Menge Gelierzucker hinzugeben und gut vermengen. Die Masse fünf Minuten lang aufkochen, so dass es nur so sprudelt. Dann auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen, bis die Gelierprobe gelingt. In dekorative Gläser abfüllen. Durch den Verzehr der Hustenmarmelade wirst du zwar abhängig von Holunder, aber dafür auch hartnäckigen Husten los.

Zutaten

Holunderbeeren (nach Gusto)
Gelierzucker (entsprechend)