Haushalten: Bodenbehandlung

Amundsen-Kniff (bei Kaugummi im Teppichstoff)

Eiswürfel auf die zu behandelnde Kaugummi-­Teppich-Einheit legen. Abwarten, bis sich die Kälte auf das Kaugummi entladen hat; dann abkratzen. Sondertipp: Kleidungs­stücke, die mit Kaugummi verklebt sind, einfach ins Gefrierfach legen. Gefrore­nes Kaugummi lässt sich einfach entfernen.

Zutaten

Eiswürfel
Gefrierfach

Haushalten: Bodenbehandlung

Dampf ab! (bei Abdrücken im Teppich)

Abdrücke im Teppichboden, die durch schwergewichtige Möbel oder Möbeleigner entstanden sind, entfernst du am besten so: Dampfbügeleisen mit Wasser füllen und erhitzen. Wasserdampf aus einer Höhe von zwei bis drei Zentimetern über der fiesen Stelle ablassen. Beachte dabei, dass du Berührungen zwischen Teppich und Bügeleisen vermeidest. Du möchtest doch keinen Perser am Hemd, oder?

Zutaten

Wasser
Dampfbügeleisen

Haushalten: Bodenbehandlung

Glanzglück (bei stumpfen Böden)

Glatte Fußböden stets mit Schmierseife reinigen, da ihr eine hohe Reinigungs­wirkung zu Eigen ist und sie gleichzeitig die Oberfläche vor Kratzern bewahrt. Dem Wischwasser einen Schuss Weich­spüler beigeben. Der Boden wird fürstlich funkeln und glänzen.

Zutaten

Schmierseife
Weichspüler

Haushalten: Bodenbehandlung

Mineralwasser marsch! (bei frischen Teppich-Flecken)

Auf die verschmutzte Stelle Mineralwasser schütten und einwirken lassen. An­schließend ein saugfähiges Tuch auflegen, denn das zieht die Flüssigkeit aus dem Teppich. Ein so genanntes mittelpräch­tiges Mineralwassermirakel.

Zutaten

Mineralwasser
Saugfähiges Tuch

Haushalten: Bodenbehandlung

Rutschfutsch (bei schlitterndem Teppich)

Ein Teppich auf gewachstem Parkett kann die Lauf- und Lebensqualität erheblich vermin­dern. Deshalb unter alle vier Ecken des Teppichs breite Einmachgummis kleben; die verhindern sodann den Rutsch-sssst-bums- Effekt.

Zutaten

Einmachgummis

Haushalten: Bodenbehandlung

Travoltaglätte (bei stumpfen Fußböden)

Die Travoltaglätte macht den Fußboden so spiegelig, dass es sich fast von selber tanzt. Dazu Zutaten mischen und auf den gut gefegten Tanzboden sehr dünn aufstreuen. Die Mixtur erzeugt außerordentliche Glätte bei absoluter Staubfreiheit.

Zutaten

10 Teile Stearinsäure
3 Teile Talkum