Haushalten: Textilpflege

Aroma-Therapie (für Textilien)

Gewürznelken dicht und tief in eine Apfel­sine stecken. Darauf achten, dass der Saft nicht hinausläuft. Den Gewürzball in einem Netz aufhängen, so dass der köstliche Duft die in der Nähe liegende Kleidung heimsuchen kann. Bei akuter Apfelsi­nen­armut: leere Parfümflasche in den Kleiderschrank zwischen die Wäsche legen.

Zutaten

Apfelsine
Gewürznelke
Leere Parfumflasche

Haushalten: Textilpflege

Äscht Kölnisch Wasser (gegen Flecken)

Viele fiese Flecken (Schmutz-, Gras-, Suppen- und andere) reagieren auf Äscht Kölnisch Wasser erfreulich allergisch. Praktischer Nebennutzen: Das Wässerchen kann auch als Dufthilfsmittel fürs Dekolleté oder Ohr­läppchen verwendet werden.

Zutaten

Kölnisch Wasser

Haushalten: Textilpflege

Entziehungskur (bei Kragenverschmutzung)

Kragen mit Haarwaschmittel einstreichen, bevor das Hemd in die normale Wäsche kommt. Flugs entzieht das Shampoo dem Kragen die Fette.

Zutaten

Haarwaschmittel

Haushalten: Textilpflege

Kleidersauna (bei knittriger Garderobe)

Auf Reisen sehr empfehlenswert: knittrige Kleidung im Badezimmer aufhängen und die Dusche – du hast doch ein Zimmer mit Dusche? – bei geschlossener Tür sehr heiß laufen lassen. Jetzt den Wasser­dampf durch den Stoff dringen lassen. Nach ca. 5 Minuten lösen sich Falten glatt in Wohlgefallen auf.

Zutaten

Wasserdampf

Haushalten: Textilpflege

Kugel geben! (bei Kuliflecken)

Kugelschreiberflecken mit reinem Alkohol, Kölnisch Wasser oder Rasierwasser sanft in den Selbstmord reiben. Alternativ: Einsprühen mit Haarspray und anschließ­endes Waschen kann auch helfen.

Zutaten

Alkohol
Kölnisch Wasser
Rasierwasser
Haarspray

Haushalten: Textilpflege

Salmiakattack (bei Glanzflecken)

Glanzflecken auf Hosenbeinen oder ande­-ren Kleidungsstücken rückst du so auf die Pelle: Wasser und Salmiak im Verhält­nis 1 zu 10 mischen. Die Lösung mit einem Wolllappen auf die entsprechende Stelle streichen und sie sofort von links mit niedriger Temperatur bügeln. Jetzt sieht das Kleidungsstück wieder aus wie neu;
oder zumindest wie retro-schick.

Zutaten

Salmiak
Wasser
Wolllappen
Bügeleisen