Haushalten: Frischhaltung

Turiaksche Lagergesetze (zur Vorratshaltung)

Halte dich an folgende Regeln, dann halten sich die Lebensmittel länger: ältere Pro­dukte zuerst aufbrauchen, zuletzt erworbene Ware nach hinten ins Regal räumen. Bei verpackten Gütern auf das Haltbarkeits­datum achten, selbst eingemachte Lebens­mittel mit Bezeichnung, Menge und Datum versehen. Trockenprodukte wie Mehl, Getreideflocken, Nudeln, Reis, Hülsen­früchte, Nüsse etc. zum Schutz vor Schädlingen in Schraubgläser umfüllen. Konserven­dosen mit gewölbtem Boden ausmustern. Obst und Gemüse regelmäßig kontrollie­ren und faulende Stücke aussondern, bevor sie ge­sunde in Mitleidenschaft ziehen.

Zutaten

Haushalten: Großreinemache

Vasi-Goreng (bei engen, verdreckten Vasen)

Kleine oder sehr enge Vasen lassen sich mit einer Flaschenbürste oft nicht sauber schrubben. Empfehlung: einfach Wasser mit etwas Spülmittel hineingießen. Dazu
ein Löffelchen Reis geben. Jetzt das kleine Gefäß wie einen guten Hongkong-Cocktail schütteln – und die Vase wird blitzblank sauber.

Zutaten

Reis
Wasser
Spülmittel

Haushalten: Frischhaltung

Wirtschaftswunder (für 1a Bierschaum)

Der Geheimtrick exzellenter Kneipen: Biergläser vor Benutzung mit Salzwasser spülen. Dann hält die Schaumkrone garantiert länger als deine Selbstbeherr­schung. Prost!

Zutaten

Salzwasser

Haushalten: Textilpflege

Zeitungs-Entfeuchter (bei nassen Schuhen)

Schuhe an einen mäßig warmen Ort stellen (mäßig warm bedeutet: niemals direkt an Heizungen). Mit Zeitungspapier ausstopfen und dieses die Feuchtigkeit aufsaugen lassen. Nebenbei, falls du Pelzstiefel besitzt: Zeitungspapier ist zusätzlich ein Mottenschutz, da diese Schurken die Druckerschwärze nicht leiden mögen.

Zutaten

Zeitungspapier

Haushalten: Großreinemache

Zitro-Interruptus (bei Spermaflecken)

Spermaflecken auf Sofabezügen oder Hosen drohen den Besitzer als allzu umtriebig zu entlarven. Deshalb besser weg damit! Diese Behandlung vollführst du in an­gemessener Würde, also ohne Zuschauer: Fleck vorsichtig mit Zitronensaft einreiben und trocknen lassen. Im Nu sind Stoff und Reputation wiederhergestellt.

Zutaten

Zitronensaft