Kochen: Suppen

Buttermilchsuppe mit Pflaumen

Die getrockneten Pflaumen über Nacht in etwas Wasser einweichen, am nächsten Tag mit dem Wasser 15 Minuten weichkochen. Buttermilch mit dem Mehl verrühren und unter Rühren aufkochen. Salz und Wein hinzufügen, alles 5 Minuten kochen lassen. Mit dem Zucker abschmecken, Eigelb legieren und in die nicht mehr kochende Suppe einrühren. Vor dem Anrichten die Pflaumen hinzufügen. Das ist lecker und gesund, denn du kennst sicher die Weisheit: Buttermilch macht flink die Bein und den Magen rein.

Zutaten

150 g getrocknete Pflaumen
1 l Buttermilch
30 g Mehl
1 Prise Salz
1 Glas Weißwein
50 g Zucker
1–2 Eigelb