Kochen: Suppen

Gute, sättigende Gemüsesuppe

Einen gehäuften großen Suppenteller mit ver­schiedenen Gemüsesorten (gekochte oder rohe Reste, Letztere nach dem Weichwerden) und die Kartoffeln durch ein Sieb treiben. Das Mus mit siedendem Wasser auf­füllen, Fleischbrühwürfel und den Würfel Gemüsebrühe zerdrückt und angerührt hinzumischen und gemächlich 30–40 Minuten kochen. Die mit einer Spur Muskatnuss, der Butter und der Milch fertig gemachte Suppe über geröstete, dünne Weißbrot­schnitten anrichten. Willst du die Suppe noch nahrhafter gestalten, quirle 1 Eigelb darunter.

Zutaten

2 l Wasser
6 frisch gekochte Kartoffeln
Gemüsereste
1 Würfel Gemüsebrühe
1 Würfel Fleischbrühe
30 g Butter
1 Tasse Milch
1 Eigelb
Muskatnuss
Etwas Weißbrot