Kochen: Gemüsegerichte

Allerlei Gemüse

Gekochte Kartoffeln mit einem Stampfer zu Mus zerdrücken. Milch unterrühren. Das Kartoffelpüree mit Salz, Pfeffer und einer zerdrückten Knoblauchzehe abschmecken und in eine gefettete Auf­laufform füllen. Saure Sahne mit Eigelb, Pfeffer und Salz abschmecken und verquirlen. Die Mischung über den Brei gießen. Auberginen/Zucchini­scheiben in Olivenöl etwa 5 Minuten mit dem restlichen Knoblauch dünsten. Mit den Tomatenscheiben auf dem Püree verteilen. Mit Oliven, gehacktem Basilikum und Kräutermischung belegen. Im Backofen bei 200 °C etwa 35 Minuten backen.

Zutaten

500 g Kartoffeln
125 ml Milch, 2 EL Olivenöl
Salz, gemahlener Pfeffer
2 Knoblauchzehen
150 ml saure Sahne, 2 Eigelb
1 Aubergine, 1 kl. Zucchini
3 Tomaten (etwa 250 g)
6–8 schwarze Oliven
1 Bund Basilikum
1 TL Kräutermischung

Kochen: Gemüsegerichte

Auberginen übereinander

Backofen auf 180 °C vorheizen. Auberginen mit einer Gabel mehrmals einstechen, dann in den Ofen, ungefähr eine Stunde backen. Während des Backvorgangs Auberginen mehrmals wenden. Kalt abschrecken und danach die fast verkohlte Schale abziehen. Auberginen halbieren und in eine Kastenform legen, und zwar schichtweise mit dem in Scheiben geschnittenen Käse. Als Abschluss das Paniermehl mit dem Reibkäse und den Butterflocken darüberstreuen. 20 Minuten bei 180 °C backen. Dann speisen und selig lächeln.

Zutaten

6 mittlere Auberginen
200 g Schweizer Käse
oder Mozzarella
30 g Reibkäse
2 EL Butter
1 EL Paniermehl
Salz

Kochen: Gemüsegerichte

Gedämpfter Mangold

Mangold waschen, Blätter und Stiele in Streifen schneiden. Majoran waschen,
trockentupfen und feinhacken. Zwiebel schälen, in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfelchen darin glasig anbraten. Sowohl den Mangold als auch den Majoran hinzufügen und kurz anbraten. Etwas Wasser hinzufügen und etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Die Sahne hineinrühren mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Schmeckt vorzüglich mit Kartoffelpü.

Zutaten

750 g Mangold
2 Stängel Majoran
4 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
200 g Sahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Kochen: Gemüsegerichte

Gemüsehähnchenklein*

Während die Zutaten zubereitet werden, Knoblauch zu den Hähnchenstreifen geben und vermischen, damit der Knoblauch ziehen kann. Boden einer Pfanne mit Öl bedecken und erhitzen. Hähnchen­strei­fen hinzu (ohne Knoblauch) und anbraten, dann auch Paprika anbraten, danach die Zwiebelwürfel. Mit Weißwein ablöschen; Tomatenwürfel, Erbsen und Möhren (abgetropft) hinzufügen und salzen. Herd etwas runterschalten, das Ganze 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen und ab zu mit Wasser auffüllen und umrühren. Bei­lagen: Salzkartoffeln, Püree, Reis, Pommes, Kroketten und, und, und.

*Günstig geht’s nur mit einem Metzger als Freund.

Zutaten

1–2 Hähnchenschnitzel
(in Streifen geschnitten)
1 kleine Zwiebel (kl. Würfel)
1 Knoblauchzehe, Olivenöl, Salz
2 Strauchtomaten (kl. Würfel)
1/4 rote Paprikaschote
(dünne Streifen)
1 Dose Erbsen und Möhren
Ein Schuss trockener Weißwein
1–2 Gläser Wasser

Kochen: Gemüsegerichte

Graupchen

Die am Abend vorher eingeweichten Graupen und den geschälten, gewaschenen und in dünne Scheiben geschnittenen Sellerie mit dem in kleine Stücke ge­schnittenen Lauch in der Fleischbrühe fast weichkochen. Die geschälten, in kleine Stücke geschnit­tenen Kartoffeln dazugeben, salzen und voll­ends gar werden lassen. Unterdessen den in kleine Würfel geschnittenen Speck ausbraten, die feingehackte Zwiebel in dem Speckfett weich dämpfen und beides beim Anrichten unter das Gemüsegericht rühren.

Zutaten

750 g Graupchen (Gersten)
1 Knolle Sellerie
1 Stängel Lauch
2 Pfund Kartoffeln
1 Zwiebel
100 g fetter Speck
2 1/2 l Fleischbrühe
Etwas Salz

Kochen: Gemüsegerichte

Lecker Möhrchen

Möhrchen waschen, schaben und vom grünen Ende befreien. Nur die großen Möhren in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Butter in einem Topf schmelzen, Karotten mit Salz und Zucker hineingeben. Kurz umrühren und mit der Gemüsebrühe begießen. Zugedeckt – unter zeitweisem Umrühren – weichschmoren lassen. Mehl darüberstreuen, unterrühren, nochmals kurz aufkochen lassen, abschmecken und mit der gewaschenen und kleingeschnittenen Petersilie bestreuen. Mit Schmand oder saurer Sahne abschmecken.

Zutaten

1 kg Möhrchen
30 g Butter
10 g Salz
1/2 l Wasser
1 Gemüsebrühwürfel
1 TL Zucker
1 gestr. EL Mehl
1 kl. Sträußchen glatte
Petersilie
1 Becher Schmand