Sparen: Natur

Sauerstofftherapie

Ähnlich wie Wasser, Brot und Glück macht Sauerstoff menschliches Leben erst möglich und gehört damit zu den wichtigeren Stoffen. Doch Qualitätssauerstoff – kurz O – ist in urbanen Gefilden rar. Deshalb mach es dir zur Gewohnheit, sauerstofftherapeutische Waldspaziergänge zu tätigen. Dazu ein sattes Grün abseits von Straßen in deiner Nähe aufsuchen und kräftig das einatmen, was die grüne Lunge ausgeatmet hat. Und wenn du schon einmal im Wald bist, öffne dich auch für die vielen, dort ansäs­si­gen Naturprodukte. Die Hauptzutaten für ein Pfifferlingsrisotto oder ein Walderdbeer­sorbet kannst du nebenbei auch noch abgreifen.

Zutaten

1 Wald