Spielen: Allein spielen

Verophonieren

Fülle verschiedene Gläser unterschiedlich hoch mit Wasser. Schlag mit einem Löffel leicht dagegen, und du hörst Töne in verschiedenen Höhen und von bezaubernder Klarheit. Wenn du den Klang eines Glases tiefer oder höher haben willst, schütte
einfach Wasser ab oder zu. Ein dünnes Glas kannst du auch dadurch zum Klingen bringen, dass du deinen Finger in Wasser dippst und an der Glaskante entlangreibst. Immer schön vorsichtig natürlich. Der Klang deines selbst gebauten Verophons (Glasharmonika) ist so sphärisch und be­rückend, wenn du jemandem damit zum Beispiel »Happy Birthday« spielst: Freuden­tränengarantie!

Zutaten

Gläser
Wasser
1 Löffel
Musikalität