Spielen: Mit vielen spielen

DbezK

Alle Spieler pflanzen sich um einen Tisch. Jeder nimmt einen Zettel und notiert eine Abkürzung (etwa: DbezK). Auf die Zettelrückseite schreibt er, was sie bedeuten soll, also etwa »Du bist ein ziemlicher Kauz«. Diese Lösung bleibt verdeckt, wenn jeder Mitspieler seinen Zettel nach links weitergibt. Sind die Zettel am Ausgangs­punkt angelangt, werden die richtigen und die geratenen Lösungen vorgelesen. Dabei können interessante Sachen herauskommen, bei DbezK etwa »Dieter bleibt einfach zum Kegeln«. Es gibt einiges zu lachen, und du lernst viel über Gehirn und Charakter deiner Freunde.

Zutaten

1 Tisch
Zettel
Stifte