Spielen: Allein spielen

Baselitzen

Dies ist ein ganz schön verzwicktes Mal­spiel, benannt nach Georg Baselitz, einem deutschen Maler und Bildhauer, der dank seiner »auf dem Kopf« stehenden Bilder weltberühmt geworden ist. Er wurde ge­boren als Hans-Georg Kern am 23. Januar 1938 in Deutschbaselitz, das heute ein Ortsteil von Kamenz in der sächsischen Oberlausitz ist. Probiere du nun, wie es ist, ein Motiv auf dem Kopf zu malen. Fang einfach an, vielleicht mit einem Baum im Winter, und werde dann motivisch immer mutiger, indem du dich zum Bei­spiel an ein Porträt deiner Tante Antina wagst. Du kannst andere bitten, zu prüfen, ob es dir gelungen ist.

Zutaten

Papier
Stifte