Spielen: Mit vielen spielen

Cocoyocpatolli

Die Azteken erfanden dieses unaussprech­liche, aber in der Praxis ganz einfache Murmelspiel (es wird übrigens heute noch in Mexiko wie wild gespielt). Dazu gräbt man eine kleine Mulde in den Boden und zieht, in einigen Metern Entfernung, die Murmelwurflinie. Von dieser Linie aus müssen die Spieler der Reihe nach je eine Murmel (oder wenn du dich aztekenhaft geben möchtest: Steinchen, Bohnen oder Maiskörner) in das Loch werfen. Derjenige, der das als Erster schafft, darf alle Murmeln (oder Steinchen, Bohnen oder Maiskörner) seiner Mitspieler behalten, die neben das Loch gefallen sind.

Zutaten

1 Boden
Viele Murmeln
(oder Steinchen, Bohnen, Maiskörner)

Haushalten: Frischhaltung

Cool-it-yourself (für Speisen und Getränke)

Du bist an einem glühend heißen Tag unterwegs und möchtest Speis und Trank kühlen? Mache das: Eine Handvoll Salz und ein Päckchen Waschblau (in der Drogerie erhältlich) in eine Schüssel Wasser geben. Jetzt die Lebensmittel hineinstellen, und sie werden kalt sein wie das Herz der Schneekönigin.

Zutaten

1 Handvoll Salz
1 Päckchen Waschblau

Sparen: Soziales

Csikszentmihaly-Flow

Dem ungarischen Psychologen Mihaly Csikszentmihaly verdanken wir das Phäno­men des »Flow«, jenen Moment, in dem sich Begeisterung, Motivation und Geschick zu einem Zustand höchster Konzentration vereinen. Er führt dazu, dass du voll­kommen im Hier und Jetzt aufgehst. Der »Flow«-Zustand ist völlig umsonst zu haben, na ja, nicht ganz umsonst, du brauchst schon etwas Mut. Er stellt sich z. B. ein, wenn du dich einer sehr schönen, dir aber un­bekannten Person in einer U-Bahn vorstellst (»Meine Name ist …«) und ihr deine Zu­kunfts­pläne ausbrei­test (»Ich möchte dich heiraten.«).

Zutaten

Ziemlich viel Mut

Spielen: Allein spielen

Da bin ich aber ganz anderer Meinung

Egal, ob es um Regenwaldabholzung, Inte­gration oder Strompreispolitik geht: Versuch’ mal, in Diskussionen immer genau der gegensätzlichen Meinung des vermeintlichen Meinungsführers zu sein und leite deine Gegenrede immer mit den Worten »Da bin ich aber ganz anderer Meinung« ein. Macht höllisch Spaß und ist eine gute Ölung für die eigene Argumen­tationskette.

Zutaten

Mehrere Meinungen

Haushalten: Bodenbehandlung

Dampf ab! (bei Abdrücken im Teppich)

Abdrücke im Teppichboden, die durch schwergewichtige Möbel oder Möbeleigner entstanden sind, entfernst du am besten so: Dampfbügeleisen mit Wasser füllen und erhitzen. Wasserdampf aus einer Höhe von zwei bis drei Zentimetern über der fiesen Stelle ablassen. Beachte dabei, dass du Berührungen zwischen Teppich und Bügeleisen vermeidest. Du möchtest doch keinen Perser am Hemd, oder?

Zutaten

Wasser
Dampfbügeleisen

Spielen: Mit vielen spielen

DbezK

Alle Spieler pflanzen sich um einen Tisch. Jeder nimmt einen Zettel und notiert eine Abkürzung (etwa: DbezK). Auf die Zettelrückseite schreibt er, was sie bedeuten soll, also etwa »Du bist ein ziemlicher Kauz«. Diese Lösung bleibt verdeckt, wenn jeder Mitspieler seinen Zettel nach links weitergibt. Sind die Zettel am Ausgangs­punkt angelangt, werden die richtigen und die geratenen Lösungen vorgelesen. Dabei können interessante Sachen herauskommen, bei DbezK etwa »Dieter bleibt einfach zum Kegeln«. Es gibt einiges zu lachen, und du lernst viel über Gehirn und Charakter deiner Freunde.

Zutaten

1 Tisch
Zettel
Stifte