Sparen: Kultur

Autogrammkarten

Vor allem Semi-Prominente (besonders gern: Schlagersternchen) geben ihre Autogramme jedem, der sie haben will.

Zutaten

Ein paar Prominente oder
Semi-Prominente

Gärteln: Zimmer & Balkon

Balkonblumenwiese

Kein Blumenkasten ist so klein, als dass man in ihm nicht eine Blumenwiese an­-
­le­gen könnte. Bunte Sommerblumen wie Klatschmohn und Kornblumen passen
wunderbar auch zur Neidröte im Gesicht deines Nachbarn, wenn er diese Pracht sieht. Aussäen tust du bitte von April bis in den Mai hinein, in Kästen und Schalen. Der Samen kommt höchstens einen Zentimeter tief in die Erde und muss regelmäßig schön feucht gehalten werden. Nach 10–20 Tagen sollte der Samen mit dem Keimen anfangen. 4–6 Wochen später fängt die kleine, feine, deine Wiese an zu blühen.

Zutaten

Blumenkästen
Gute Erde
Samen von Klatschmohn
oder Kornblume

Haushalten: Küchenordnung

Balkonienkur (bei verkrustetem Backblech)

Verkrustetes Backblech draußen übernachten lassen. Der Klimawechsel knabbert an den Verunreinigungen mehr als alles andere. Ergebnis: Am folgenden Morgen ist die Kruste mit Leichtigkeit und ein bisschen Zeitungspapier abzustreifen.

Zutaten

Balkon
Zeitungspapier

Haushalten: Wiederverwertung

Barbierkorken (als Trennmesserersatz)

Eine alte Rasierklinge in einen Korken stecken. Du erhältst nicht nur ein ideales Trennmesser, sondern auch anerkennende Blicke von Pfadfinder-Klubmitgliedern.

Zutaten

Rasierklinge
Korken

Spielen: Allein spielen

Baselitzen

Dies ist ein ganz schön verzwicktes Mal­spiel, benannt nach Georg Baselitz, einem deutschen Maler und Bildhauer, der dank seiner »auf dem Kopf« stehenden Bilder weltberühmt geworden ist. Er wurde ge­boren als Hans-Georg Kern am 23. Januar 1938 in Deutschbaselitz, das heute ein Ortsteil von Kamenz in der sächsischen Oberlausitz ist. Probiere du nun, wie es ist, ein Motiv auf dem Kopf zu malen. Fang einfach an, vielleicht mit einem Baum im Winter, und werde dann motivisch immer mutiger, indem du dich zum Bei­spiel an ein Porträt deiner Tante Antina wagst. Du kannst andere bitten, zu prüfen, ob es dir gelungen ist.

Zutaten

Papier
Stifte

Sparen: Wohnung

Bauholzweg

Patente Menschen wissen, wie man selbst in der kärgsten Wüste eine essbare Schlange fängt; oder aus den kümmerlichsten Holz­resten ein Vogelhäuschen bzw. eine Hunde­hütte zimmert. Kümmerliche Holzreste überlässt dir der Baumarkt gratis. Zimmern musst du selbst.

Zutaten

1 Baumarkt (oder mehrere)