Gärteln: Kleingarten & Großgarten

Biologischer Spaten

Der Hohenheimer Gelbsenf wird dir vielleicht als exzellenter Wurstveredler ein Begriff sein. Aber er ist auch ein Garten­gerät, nämlich ein biologischer Spaten. Säst du ihn nach dem Abernten der Gemüse im Spätsommer und Herbst auf die Beete, kannst du dir das Umgraben im Herbst sparen. So sehr lockert er mit seinen Wurzeln den Boden. Echt scharf, oder?

Zutaten

1 Beet
Samen vom
Hohenheimer Gelbsenf

Gesunden: Innen

Birkenblatt (bei Harnentzündung)

Topf mit einem 1/2 l Wasser zum Kochen bringen. 4 gehäufte TL getrocknete Birkenblätter hinzugeben und Kochplatte ausschalten. Den Tee zehn Minuten lang ziehen lassen und danach abseihen. 2 bis 3 Tassen täglich trinken und damit die Urinproduktion in ungeahnte Höhe treiben.

Zutaten

1/2 l Wasser
4 TL getrocknete Birkenblätter

Gärteln: Obst & Gemüse

Bittergurken-Therapie

Gurken können eine bittere Pille sein, die du als Gärtner aber nicht schlucken musst, wenn du Folgendes beachtest: Gurken früh morgens und nicht »warm«, also bei Sonnenschein ernten, denn die Bitterstoff­entwicklung ist wärmebedingt. Auch ungut ist, Gurken bei warmem bis heißem Wetter mit kaltem Wasser zu gießen. Gurken mögen keine kalten Duschen. Grundsätzlich gilt: Gurken nie grob behandeln, behutsam ernten, vorsichtig am Stiel anfassen und nicht zu feste drücken.

Zutaten

Viel Gurkenliebe

Gesunden: Auge

Blinde Kuh (bei dicken Augen)

Mit einem Kamillenteewickel die geschwollenen Augen bedecken. So lange, bis es besser ist. Gurkenscheiben tun’s auch.

Zutaten

1 Kamillenteewickel
oder 1 Gurke

Spielen: Mit vielen spielen

Blindenslalom

Wenn die Tschechen nicht gerade Eis­hoc­key spielen, dann spielen sie Blinden­slalom, und das geht so: Einen Parcours mit Hinder­nissen aufbauen (Röhren, durch die man schlüpfen muss, Bäume, die man er­klet­tern muss, Bälle, die man jonglieren muss etc.). Dann Mannschaften mit je 2 Spielern bilden. Einer ist immer der Läufer, der an­dere der Lotse. Dem Läufer werden die Augen verbunden, und er versucht nun, die diversen Hindernisse zu überwinden. Der Lotse leitet den Läufer durch Zurufe (»Ach­tung, Röhre, los, kriech!«). Die Zeit, die ein Läufer benötigt, wird gestoppt. Dann ist das nächste Team dran.

Zutaten

Röhren
Bäume
Bälle
u.v.m
Augenbinde

Gärteln: Zimmer & Balkon

Blitzlaube

Angenommen, du möchtest deinen Balkon schnellstmöglich zur Laube machen, nur zu: Es gibt schließlich Pflanzen, die binnen eines Jahres an Gittern emporklettern und dazu auch noch bezaubernde Blüten tragen. Dazu gehört die »Schwarzäugige Susanne« mit ihren kleinen orangefarbenen Blüten, die ein schwarzes Auge schmückt; aber auch die himmelblaue Kaiserwinde oder die Glockenrebe mit großen lilafarbenen Blüten­glocken. Schön, duftig und blitzschnell wachsend sind auch Edelwicken.

Zutaten

1 Balkon
Unterschiedliche Kletterpflanzen