19. September 2009, Produkte

Duschen im Privatdschungel

Der japanische Designer Jun Yasumoto hat ein Badezinmmer für Wasserverschwendungsfeinde entworfen. Er nennt es „phyto purification bathroom“. Es besteht aus einer Dusche, die in eine Wasserpflanzenlandschaft integriert ist und wie ein Mini-Ökosystem funktioniert. Man kann in seinem Privatdschungel besten Gewissens so lange duschen, wie man will. Denn das Duschwasser wird immer wieder – rein pflanzlich – neu aufbereitet. Sand dient als natürlicher Filter der gröbsten Partikel, Schilf siebt die Schwermetalle aus, Schwimmpflanzen wie Wasserhyazinten machen das Superduperökoystem komplett. (Zumindest theoretisch) total überzeugend, oder? www.junyasumoto.com