02. September 2009, Produkte

Total o.k.

Die Idee hinter dem o.k.-Versand ist so schlicht wie charming: Er bietet Alltagsgegenstände an, die zwar weit davon entfernt sind, deutsche Wertarbeit zu sein, den Konsumenten dafür aber mit außergewöhnlich skurriler Gestaltung bezirzen.

Wer industriell gefertigte Massenartikel aus Entwicklungsländern und aus einfachen Materialien wie Plastik, Leichtmetall oder Holz mag, ist hier richtig: www.okversand.com

Zu den Entwicklungslandgütern im Programm des o.k. Versands zählen u.a türkisfarbene Plastik-Seifenhalter (Indien), traditionell senegalesische Wäschekorbe und Fußballschuhe aus Rohöl (Iran).

1 Kommentar(e) für Total o.k.

  1. die sind echt i.O.

    Sep 3, 11:07. Permanentlink.