05. Juni 2010, / Produkte

Ah, wie schlau. Oh, wie hübsch.

Hier sind kleine freundliche Energiesparmonster anzupreisen. Bugplugs heißen die Geräte, erfunden haben sie die polnischen Designer vom Studio Ah and Oh. Über Kabel sind die Bugplugs mit den elektrischen Geräten verbunden, die ja oft auch im Stand-by-Modus noch teuren Strom verplempern. Und über eine Zeitschaltuhr kannst du einstellen, wann der Energiespar-Käfer die Leitungen kappen soll. Damit der Ökocleverness aber nicht genug: Die Bugplugs haben auch Fühler, also Bewegungssensoren, die registrieren, ob du (oder ein anderer Mensch) im Raum bist. Falls nicht, geht das Licht aus, das Bügeleisen wird kalt und der Computer fährt runter. Automatisch.